Ihre Rebstockpacht

Mit einer Rebstockpacht in der Wickerer Mönchsgewann, einer der erstklassigen Lagen des Rheingaus, machen Sie sich oder einem Weinfreund eine große Freude.

Als Rebstock Besitzer dürfen Sie jederzeit den Weinberg betreten, um das Gedeihen Ihrer Rebe zu beobachten. Neben einem gravierten Namensschild am Rebstock erhält der Rebpate eine Flasche Wickerer Mönchsgewann Riesling.

Im Herbst werden alle Pächter herzlich eingeladen, bei der Lese mitzuhelfen und so hautnah die Entstehung ihres Weines zu erleben. Als Ernteanteil steht jedem Pächter pro Jahr eine Flasche Wein aus
dem Weinberg zu.

Die Rebstockpacht beinhaltet

· eine Laufzeit von 3, 5, 10 oder 25 Weinjahren
· ein Namensschild am Rebstock mit dem Namen des Pächters
· ein Rebpachtzertifikat, ausgestellt auf den Rebstockpächter
· als Ertrag erhält der Rebstockpächter pro Jahr eine Flasche 0,75 l des Wickerer Mönchsgewann Riesling
· zur Weinlesezeit einen jährlichen Weinerlebnistag für alle Rebstockpächter, mit der Möglichkeit zur Weinlese des eigenen Rebstocks, dazu gibt es ein Winzervesper, feine Weine und vieles mehr
· Einladung zur Frühjahrs– und Herbstweinpräsentation des Weinguts

Pachtzins

Laufzeiten        Preis inkl. MwSt.
3 Jahre                  59,00 €
5 Jahre                  79,00 €
10 Jahre              149,00 €
25 Jahre              299,00 €

Rebstock Bestellung

Wie schließe ich eine Rebstockpacht ab?

Zur Bestellung einer Rebstockpacht können Sie gerne das nachfolgende Formular nutzen. Die Urkunde wird per Post gemeinsam mit der Rechnung so bald wie möglich an den Auftraggeber übersendet. Das gravierte Namensschild wird ca. 4 – 5 Wochen nach Auftragserteilung im Weinberg angebracht sein.


    Rebstockpacht bestellen

    Dauer auswählen

    Auftraggeber (Empfänger der Urkunde und Rechnung):

    Rebstockpächter (Empfänger der jährlichen Gutscheine/Weinflasche):

    Name auf dem Rebstockschild

    Anmerkungen, Fragen oder Bestellungen:
    Der Versand der Gutscheinkarten erfolgt jährlich in der ersten August Woche, gemeinsam mit der Einladung zur Weinlese der Rebstockpächter (Stichtag 31.07).

    Sollten Sie einen direkten Versand der Flasche per UPS wünschten ist dies natürlich auch möglich. Klicken Sie die Checkbox falls Sie dies wünschen:

    Allgemeine Geschäftsbedingungen
    Ich erkläre mich mit den AGB vom Weingut Peter Flick einverstanden und bestelle kostenpflichtig.


    Weinlese der Rebstockpächter
    Sie möchten einen Blick „hinter die Kulissen“ werfen? Bei der Weinlese der Rebstockpächter haben Sie die beste Gelegenheit dazu.

    Um 10.00 Uhr heißen wir Sie im Weingut willkommen. Anschließend gehen wir gemeinsam zur Lese in den Weinberg. Von 13.00 bis 14.00 Uhr erwartet Sie eine gemeinsame Vesper inmitten der Weinberge. Am Nachmittag kommen wir wieder ins Weingut zurück, um die Verarbeitung des Leseguts zu verfolgen: Von der Presse über das Vorklären, bis hin zum Ansetzen der Hefen, werfen wir einen gemeinsamen Blick hinter die Kulissen.

    Die offizielle Einladung zur Lese erhalten unsere Rebstockpächter, gemeinsam mit dem Ernteanteil des vergangenen Jahres, im August per Post.